Corona Einschränkungen

31.03.2020 12:20

Gibt es Einschränkungen durch die Corona Lage?

- im Prinzip: Nein. Die Entwicklung, Produktion und der Versand verläuft im "Home Office" - und das schon immer. Hier war also keine Umstellung nötig

Allerdings bringe ich die Pakete nicht mehr ganz so häufig in den DHL Shop. Teilweise erfolgt der Versand über die DHL Packstation, was die Lieferzeit um einen Tag verlängern kann. Um Postboten zu entlasten, empfehle ich möglichst als Versandadresse eine Packstation anzugeben. Bei Versand an eine Privatadresse wird zur Zeit seitens DHL auf eine Unterschrift verzichtet.

Lieferungen in das Ausland sind teilweise erheblich eingeschränkt (da weniger Flugverkehr oder keine Zoll-Abwicklung möglich), DHL erhebt beispielsweise einen Zuschlag von 16.- € in die USA aufgrund eingeschränkter Transport-Kapazität.

In einige Länder werden derzeit keine Pakete oder auch Warensendungen seitens DHL angenommen (u.a. Australien, Japan, Kanada sowie in gewisse Landes-Teile von Italien, Frankreich, Österreich, Portugal). Bestellungen in die entsprechenden Gebiete können daher zur Zeit nicht abgearbeitet werden (die Bestellung bleibt offen). 

Die Bedingungen / betroffenen Gebiete können sich nahezu minütlich ändern, nähere Infos unter

https://www.dhl.de/coronavirus


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.